IG-BCE-Flaggen

Foto: Cintula

Bezirk Thüringen

Der Bezirk Thüringen erstreckt sich über die gesamte Fläche des Freistaates Thüringen und betreut 184 Betriebe vorwiegend in den Branchen Bergbau, Chemie, Energie, Grob- und Feinkeramik, Glas, Kautschuk, Kunststoff, Papier und Wasserwirtschaft.  weiter

Rentenerhöhung und Beitragsanpassung

Im Durchschnitt wurden die Renten in Ostdeutschland von 2007 bis 2015 um ca. 16 % erhöht. Seitdem fand keine Anpassung der Mitgliedsbeiträge der Rentner statt. Um den Rentnern durch Zahlung von satzungsgemäßem Beitrag die Leistungen weiterhin zu sichern, passen wir die Monatsbeiträge für Rentner ab Januar 2016 um 10 % an.  weiter

Es geht wieder los! Plane jetzt deinen Sommerurlaub 2016 mit der Fejo!!!

Ob Badeurlaub in Griechenland oder eine Planwagen-Tour durch Irland, die Sommeraktionen der Fejo bieten für jeden Anspruch etwas.  weiter

  • image description14.01.2016
  • Medieninformation XX/2

ver.di und IG BCE schließen Vereinbarung über Zuständigkeit

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die IG BCE haben am Donnerstag (14. Januar) eine Vereinbarung über die Zuständigkeiten für die Beschäftigten der Wasserwirtschaft geschlossen.  weiter

Auf dem Weg zum Integrationskurs

Das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), das Netzwerk "Integration durch Qualifizierung" (IQ-Fachstelle) und weitere Ansprechpartner stellen  unterschiedliche kostenlose zugelassene Lehrwerke, Lern- und Kursmaterialien zur Verfügung. Die IG BCE bietet eine Übersicht über die Angebote.  weiter

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Wenn die Schulzeit vorbei ist, beginnt für alle jungen Menschen ein neuer Lebensasbschnitt. Welchen Weg soll man einschlagen? Wir haben drei Auszubildende besucht, die am Anfang, der Mitte und dem Ende ihrer Ausbildung stehen. Sie sprechen über Respekt seitens der männlichen Kollegen, ihren persönlichen Weg zum "Traumberuf" und den Umgang mit "Hip-Hoppern" in der eigenen Berufsschulklasse.  weiter

  • image description13.01.2016
  • Medieninformation XX/1

Ausstiegswettlauf führt in die Irre

Der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, hat die Vorstellungen des Instituts „Agora Energiewende“ von einem beschleunigten Kohle-Ausstieg als „nicht überzeugend“ zurückgewiesen. Es sei „leider sehr vorhersehbar“, dass ein grüner Think Tank klimapolitische Ziele mit einem weiteren Ausstiegskonzept erreichen wolle. „Deutschland als Standort einer Hochleistungsindustrie braucht andere Prioritäten in der Energiepolitik“, erklärte Vassiliadis.  weiter

Nicht lang reden sondern machen

Ob Sprachkurse, Sport oder ein Studium - so helfen die IG BCE und ihre Mitglieder Flüchtlingen.  weiter

Trübe Stimmung

Die Auftragsbücher von K+S sind gut gefüllt, dennoch muss die Produktion zurückgefahren werden. Eine Genehmigung steht aus, Sorgen und Verunsicherung nehmen zu. Die IG BCE fordert eine langfristige Sicherung der Beschäftigung und Einkommen.  weiter

IG BCE erklärt sich solidarisch mit Frankreich

Zu den terroristischen Anschlägen in Paris erklärt der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis: "Mit den skrupellosen Anschlägen in Paris hat der barbarische Terrorismus erneut seinen Menschen verachtenden Charakter offenbart. Wahllos und willkürlich werden Frauen und Männer und selbst Kinder ermordet, um Angst und Verunsicherung zu verbreiten. Die IG BCE trauert um die Menschen, die diesen brutalen und hinterhältigen Angriffen zum Opfer gefallen sind."  weiter

Nach oben