IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Thüringen

Der Bezirk Thüringen erstreckt sich über die gesamte Fläche des Freistaates Thüringen und betreut 184 Betriebe vorwiegend in den Branchen Bergbau, Chemie, Energie, Grob- und Feinkeramik, Glas, Kautschuk, Kunststoff, Papier und Wasserwirtschaft.  weiter

Danke für Euer Engagement

Foto: 

Christian Burkert

Am Ende des ersten Kongresstages kam dann doch etwas „Demut“ ins Spiel. So leitete Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE, den letzten Programmpunkt am Montag ein: Die Verabschiedung langjähriger Hauptvorstands-, Ausschuss- und Kommissionsmitglieder. Vorsitzender Michael Vassiliadis würdigte neun Kollegen für deren teils jahrzehntelangen Einsatz in der IG BCE.  weiter

Eine Hymne auf die Vielfalt

Foto: 

Helge Krückeberg

Der Demokratie-Song, der bei der Eröffnungsfeier des IG BCE Gewerkschaftskongresses erstmals aufgeführt wurde, ist wie so oft ein gutes Beispiel, wie Zufälle die Entstehung großer Kunst beeinflussen. Denn der erste Kontakt des Gitarristen und Komponisten Peter Autschbach zur IG BCE ergab sich bei einem seiner Workshops, bei dem Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE und leidenschaftlicher Gitarrist, im Sommer 2016 teilnahm. Kurzentschlossen wurde Autschbach gefragt, ob er sich eine Zusammenarbeit vorstellen könne und er stimmte, ohne Genaueres zu wissen, gerne zu.  weiter

Solidarität kennt keine Grenzen

Zur guten Tradition der IG-BCE-Gewerkschaftskongresse gehört es, Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland zu Wort kommen zu lassen. Einer von ihnen: Nurettin Akçul, Präsident der türkischen Bergbaugewerkschaft Türkiye Maden Iscileri Sendikasi. Gleich zu Beginn seiner Rede blickte er auf ein persönliches Erlebnis zurück: Vom Anruf seines "Freund Michaels" (Vassiliadis, Anm. d. Red.), der nach dem schrecklichen Grubenunglück von Soma "uns als erster Anrufer aus dem Ausland die Solidaritätsbekundungen aller deutschen Bergleute überbrachte".  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation XXI/43

Paradebeispiel tarifpolitischer Gestaltung

Foto: 

Stefan Koch

Die IG BCE hat in den vergangenen zehn Jahren eine Steigerung der Einkommen von mehr als 36 Prozent durchgesetzt. „Wir haben es geschafft, eine faire und gerechte Teilhabe am wirtschaftlichen Erfolg sicherzustellen“, zog Peter Hausmann, Mitglied im geschäftsführenden Hauptvorstand der IG BCE und zuständig für die Bereiche Tarif/Finanzen, auf dem 6. Ordentlichen Kongress der IG BCE Bilanz. Auch bei den Zukunftsthemen Arbeitszeit und Demografie hat die Gewerkschaft Erfolge vorzuweisen.  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation XXI/41

Humane Arbeitszeiten als Voraussetzung für Digitalisierung

Foto: 

Stefan Koch

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sieht in humanen Arbeitszeiten die Voraussetzung zur Digitalisierung der Arbeit. „Man wird die Menschen nur erfolgreich mitnehmen können, wenn sie in diesen Prozessen gerecht behandelt werden“ erklärt Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE, bei seinem Geschäftsbericht auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover.  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation

6. Ordentlicher Kongress der IG BCE

Die IG BCE überträgt große Teile ihres Kongresses im Livestream. Der Livestream steht an folgenden Programmpunkten zur Verfügung:  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation XXI/39

IG-BCE-Vorsitzender warnt vor „ideologisch verblendeter Politik“

Foto: 

Stefan Koch

Der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, hat ein deutliches Bekenntnis der Politik zur Industrie gefordert. Dem Land fehle es „an einer klaren industriepolitischen Orientierung“, sagte Vassiliadis bei seinem Geschäftsbericht auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover. „Exportweltmeisterschaft finden fast alle cool und sexy – aber Flächen vor Ort für die Ansiedlung von Produktion, Logistik und Lagerhaltung lehnen die gleichen Leute ab.“ kritisierte der Vorsitzende.  weiter

  • image description05.10.2017
  • Medieninformation XXI/37

Änderungen im Programmablauf des 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongresses der IG BCE

Aus terminlichen Gründen hat sich im Programmablauf des 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongresses bei den Besuchen der Gäste aus der Politik eine Reihe an Änderungen ergeben.  weiter

Von Kontinuität und Wandel

In diesem Jahr wird die IG BCE 20 Jahre alt. Hervorgegangen aus drei traditionsreichen Verbänden –  der IG Bergbau und Energie, der IG Chemie-Papier-Keramik und der Gewerkschaft Leder –, hat die neue Organisation rasch eine eigene Identität entwickelt und sich als Gewerkschaft neuer Art etabliert. Von Beginn an ist die IG BCE auf Veränderung angelegt, was im Übrigen auch schon im 1997 beschlossen Leitbild formuliert ist. Unverrückbar sind nur die Werte, von denen wir uns in der Gestaltung von Wandel leiten lassen: Solidarität und Gerechtigkeit.  weiter

Wir brauchen eine neue Bildungsagenda

Foto: 

Stefan Koch

Digitalisierung ist in unseren Schulen und Universitäten ein großes Thema. Im Live-Chat mit Petra Reinbold-Knape, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE, stellten die Nutzer viele Fragen dazu, aber auch zur Förderung von Jugendlichen und dem Anspruch von Bildungsurlaub. Eine Auswahl der Fragen und Antworten findet sich im folgenden Chat-Protokoll.  weiter

Die Rente muss reichen

Foto: 

Stefan Koch

Im Live-Chat mit Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE, stellten die Nutzer viele Fragen zum Thema Rente. Hauptthemen waren das Renteneintrittsalter, die Stabilisierung des gesetzlichen Rentenniveaus sowie die Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge. Eine Auswahl der Fragen und Antworten findet sich im folgenden Chat-Protokoll.  weiter

  • image description20.09.2017
  • Medieninformation XXI-36

6. Ordentlicher Kongress der IG BCE "Gemeinschaft. Macht. Zukunft."

 „Gemeinschaft. Macht. Zukunft.“ - unter diesem Motto veranstaltet die IG BCE vom 8. bis 13. Oktober 2017 in Hannover ihren 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress im Hannover Congress Centrum (HCC).  weiter

Ihre Fragen an unsere „Wahl-Checker“

Foto: 

ASK

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase – und plätschert doch vor sich hin. Dabei geht es um viel. Es geht um uns. Darum, wie wir die Zukunft Deutschlands gestalten. Gleichzeitig lädt die Mitmachgewerkschaft zum Dialog: Was wünschen Sie sich von der nächsten Bundesregierung? Welche Fragen haben Sie zur Zukunft von Arbeit, Bildung, Rente und Standort? Unsere „Wahl-Checker“ aus dem IG-BCE-Vorstand freuen sich auf Live-Chats mit Ihnen.  weiter

Bündnis für Neuausrichtung der Energiewende „Weniger regulieren, mehr fördern“

Foto: 

Frank Wiedemeier

Ein breites Bündnis von Industrie- und Energieunternehmen sowie der IG Bergbau, Chemie, Energie setzt sich für eine Neuausrichtung der Energiewende nach der Bundestagswahl ein. Nötig sei eine Politik, die „weniger auf Regulierung als auf die Förderung neuer Energie- und Klimaschutztechnologien“ setze, heißt es in einer Initiative des Innovationsforums Energiewende (If.E), die 30 Partner unterzeichnet haben. Darunter finden sich namhafte Industriekonzerne aus dem DAX ebenso wie die größten deutschen Energieversorgungsunternehmen.  weiter

  • image description05.09.2017
  • Medieninformation XXI-35

IG BCE fordert “Zukunftskommission Verkehrswende“

Foto: 

iStockphoto/gerenme

In der Debatte um die Zukunft der Mobilität in Deutschland fordert die IG BCE, dass die nächste Bundesregierung unverzüglich eine “Zukunftskommission Verkehrswende“ beruft, die belastbare Entscheidungsgrundlagen für die Transformation im Verkehrsbereich erarbeitet. „Für eine Modernisierungsaufgabe von dieser Dimension braucht man eine überzeugende Strategie, die Orientierung für Jahrzehnte bietet. Dabei dürfen wir nicht im Klein-Klein der Diesel-Problematik verharren“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE.  weiter

Nach oben