IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Thüringen

Der Bezirk Thüringen erstreckt sich über die gesamte Fläche des Freistaates Thüringen und betreut 184 Betriebe vorwiegend in den Branchen Bergbau, Chemie, Energie, Grob- und Feinkeramik, Glas, Kautschuk, Kunststoff, Papier und Wasserwirtschaft.  weiter

Gold für die Zukunft

Foto: 

Ute Grabowsky/photothek.net

„We are the Champions!“– der Klassiker der Rock-Band Queen schallt nach der Vergabe des Deutschen Betriebsräte-Preises 2016 durch den alt-ehrwürdigen Plenarsaal des Bonner Bundestages. „Es ist überwältigend. Ich kann’s kaum in Worte fassen“, sagt André Matta, Betriebsrat bei BASF SE in Ludwigshafen sichtlich bewegt. Sein Projekt, eine zukunftsorientierte Standortvereinbarung, wurde mit dem Deutschen Betriebsräte-Preis in Gold geehrt.  weiter

"So geht Mitbestimmung!"

Foto: 

fotolia/bluedesign

„Drückt mir die Daumen“, bittet Dr. Brigitte Bauhoff und zwinkert. Die Betriebsratsvorsitzende bei Roche Diagnostics in Mannheim ist nominiert für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2016. Und sie ist nicht die die einzige mit IG-BCE-Mitgliedsausweis: Von den insgesamt 14 Nominierten stammen vier aus dem Organisationsbereich der IG BCE. Mit welchen Projekten sie in die enge Auswahl kamen - das lest ihr in den Portraits.  weiter

Teilhabe mit System

Foto: 

simonkr/getty images

Knapp ein Zehntel der Bevölkerung ist schwerbehindert. Eine große Gruppe, deren Rechte mit dem Bundesteilhabegesetz verbessert werden sollen. Doch nicht alle Rechte sind auch durchsetzbar.  weiter

Für eine bessere Welt

Foto: 

IndustrieALL Global Union

Seit vier Jahren vertritt IndustriALL Global Union die Interessen von 50 Millionen Beschäftigten. Immer geht es um menschenwürdige Arbeit und faire Entlohnung. Beim zweiten Kongress in Rio de Janeiro wurde ein neues Führungsteam gewählt.  weiter

Wahl und Jubilarehrung

Foto: 

IG BCE Thüringen

Im Rahmen der regulären Ortsgruppenwahlen haben sich die drei Vorstände der Erfurter Ortsgruppen über eine Zusammenlegung verständigt. Am 24. September 2016 fand im Erfurter Hotel Mercure die gemeinsame Wahlveranstaltung mit anschließender Jubilarehrung statt.  weiter

Leitfaden und Muster für gute Anträge

Foto: 

IG BCE

Die Konferenzen der IG BCE werfen ihre Schatten voraus. Wir wollen bei der Formulierung guter und formvollendeter Anträge unterstützen. Daher bieten wir an dieser Stelle einen Leitfaden zur Antragsformulierung sowie einen Musterantrag zum Download an.  weiter

30 Jahre Engagement gegen Fremdenhass

„Mach meinen Kumpel nicht an!“ – seit 30 Jahren engagiert sich die „Gelbe Hand“ für Gleichbehandlung. Der Kumpelverein wurde 1986 von jungen Gewerkschaftern gegründet. Sein Logo, die abwehrende „Gelbe Hand“, gilt heute bundesweit als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Den Vereinsmitgliedern ist klar: Es gibt immer noch viel zu tun.  weiter

Vertrauen gefasst

Vor genau 20 Jahren ist das Europäische-Betriebsräte- Gesetz in Kraft getreten. Seitdem gibt es in Unternehmen mit mehr als 1000 Beschäftigten ein Recht auf einen Europa-Betriebsrat, wenn in mindesten zwei Mitgliedsstaaten jeweils 150 Menschen beschäftigt sind.  weiter

Durchhalten bis zum Ziel

Richard Narr fährt leidenschaftlich gern mit dem Rennrad. Der 76-Jährige nimmt noch regelmäßig an Wettbewerben teil.  weiter

Der Biss in den sauren Apfel

500 bis 1000 Euro weniger Steuern für die Beschäftigten – pro Jahr. Unmöglich, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble. Er peilt Steuererleichterungen an, die allenfalls ein paar Euro mehr im Monat bringen. Für die "schwarze Null" im Staatshaushalt wäre eine andere Steuerpolitik eine Herausforderung. Diese Sichtweise Schäubles verstellt aber den Blick auf die historisch günstigen Möglichkeiten, jetzt eine echte, spürbare Steuerentlastung zu realisieren.  weiter

350 x Industrie erleben – Andrang ist enorm

Wachstum, Wohlstand, Arbeitsplätze – dafür steht unsere Industrie. Damit das auch so bleibt, müssen die richtigen Voraussetzungen geschaffen werden. Das Bündnis Zukunft der Industrie hat sich genau das zum Ziel gesetzt und dafür die Woche der Industrie aus der Taufe gehoben.  weiter

Rente muss reichen

Wer sein Leben lang schuftet, der hat auch Anspruch auf eine vernünftige Rente. Doch das Rentenniveau sinkt. Das darf so nicht weitergehen. Ziel der IG BCE ist es, den Lebensstandard der Beschäftigten auch im Rentenalter zu sichern.  weiter

Steuerflucht von Großkonzernen verhindern!

Foto: 

grafikplusfoto/Fotolia

Arbeitnehmer zahlen Steuern – internationale Konzerne drücken sich, wo immer es geht. Das ist ungerecht und muss ein Ende haben. Die EU könnte dieser Praxis einen Riegel vorschieben.  weiter

Der kleine Unterschied

Foto: 

Greg Brave/Fotolia

Frauen werden noch immer schlechter bezahlt als Männer. Rund 21 Prozent beträgt die Lohnlücke. Gegen diesen Skandal kämpfen die Gewerkschaften seit Jahrzehnten an. Zum Erfolg verhalfen dabei insbesondere Mitbestimmung und Tarifverträge. Enttäuschend, dass das Bundesfamilienministerium zur vermeintlichen „Lohngerechtigkeit“ nur wenig beizutragen hat.  weiter

Demonstranten zeigen Solidarität mit K+S-Beschäftigten

Mehr als 12.000 Mitarbeiter von K+S, Familienangehörige, Freunde und Bewohner des Werratals haben heute (8. September) eine 13 Kilometer lange Menschenkette gebildet. Sie setzten damit ein Zeichen für die Kaliindustrie im Werratal. Die Kette verband die drei K+S-Standorte in Unterbreizbach, Philippsthal und Heringen in den Bundesländern Hessen und Thüringen. Zu der Demonstration hatten der Betriebsrat des Werks Werra und die IG BCE gemeinsam aufgerufen.  weiter

Nach oben