Jugend in Hessen-Thüringen

Aktiv- Engagiert-Voller Tatendrang!

Am letzten Juni Wochenende lud der Landesbezirksjugendausschuss (LBJA) alle Mitglieder der Bezirksjugendausschüsse (BJA) im Landesbezirk Hessen-Thüringen nach Korbach ein. Ziel des gemeinsamen Wochenendes war es zum einen, sich mit 4 Themen zu beschäftigen, die alle BJAs gleichsam betreffen und die sich auf der Landesbezirksjugendkonferenz als wichtige Themen der Jugend in Hessen-Thüringen herauskristallisiert haben.

 

Moritz Steipert

BJA`s der Bezirksjugend

 Die Themen Europa, Bundestagswahl, Tarif und Toleranz wurden in Arbeitsgruppen bearbeitet, in denen aus jedem Bezirksjugendausschuss Mitglieder vertreten waren. Es wurden Ideen der Umsetzung vor Ort, aber auch Projekte für den gesamten Landesbezirk diskutiert und verabredet. Zum Anderen stand der Spaß und das gegenseitige Kennenlernen und Vernetzen der BJAs auf dem Programm

Am Samstagabend wurden neben offenen Fragen aus den Arbeitsgruppen auch über politische Zusammenhänge zusammen mit Volker Weber, Landesbezirksleiter Hessen-Thüringen und Beate Rohrig, Bezirksleitern Bezirk Mittelhessen, gesprochen und bewertet. Ein Highlight des Wochenendes war die Ehrung der Bezirksjugendausschüsse Mittelhessen und Kassel für ihre herausragende Neuanfängerwerbung 2012/2013. Beide Bezirke haben eine besondere Steigerung zum Vorjahr vorzuweisen.
Anne Weinschenk, Landesjugendsekretärin Hessen-Thüringen; „Wir hatten ein rundum gelungenes Wochenende mit spannenden Diskussionen und vielen Anregungen für die weitere Jugendarbeit im Landesbezirk. Ich freue mich über die gute Beteiligung und danke Allen, die an dem Wochenende mitgewirkt haben.“

Nach oben