OG Werratal Foto: 

IG BCE Thüringen

Gewerkschaftsarbeit vor Ort

Ortsgruppen in Thüringen

Feierliche Tradition für die Ortsgruppe Greiz

Foto: 

Frank Seidel

Die Ortsgruppe Greiz führt seit ihrer Gründung im Jahr 1998 jährlich eine Feierstunde anlässlich des internationalen Frauentages durch. Der Vorstand organisiert hierzu jedes Jahr im März eine angemessene Veranstaltung.  weiter

Zentrale Seminare 2020 - eBook, online und zum Download

Foto: 

Drobot Dean - stock.adobe.com

Die moderne Arbeitswelt bietet uns neue Chancen und Herausforderungen für gewerkschaftliche Bildungsangebote. Im Bildungsjahr 2020 gehen wir der Frage nach „Was müssen wir anders machen?“, um die Ideen unserer Demokratie zu bewahren, zeitgemäße Industriepolitik zu betreiben und einen sozial gerechten Klimaschutz zu gestalten.  weiter

Traditioneller Bergmannstag in Zechau

Foto: 

Bernd Reindel

Es ist schon seit mehr als sechs Jahren Tradition, dass die Ortsgruppe Rositz gemeinsam mit der örtlichen Bergbruderschaft Meuselwitz/Rositz ihren Bergmannstag feiert und alle Mitglieder der IG BCE nach Zechau einlädt - dieses Jahr am Sonntag, den 1. Juli.  weiter

Wandertour mit Brauereibesuch

Am 3. März 2018 fand die Jahrestour der Ortsgruppe Werratal statt. Die 35 mitgliederstarke Gesellschaft machte die Wanderwege der Rhön "unsicher".  weiter

Geimeinsame Veranstaltung der Ortsgruppen Ronneburg, Gera und Bieblach

Am 21.10.2017 fand die Ehrung langjähriger IG BCE-Mitglieder der Ostthüringer Ortsgruppen statt. Traditionell wurde die Feierlichkeit gemeinsam mit den Ortsgruppen Gera, Gera-Bieblach und der Betriebsortsgruppe der Wismut GmbH, Bereich Sanierung Ronneburg durchgeführt.  weiter

Zukunft der gewerkschaftlichen regionalen Interessenvertretung

Einmal im Jahr pflegt der IG BCE Bezirk Thüringen mit seinen Vorständen der Ortsgruppen einen regen Austausch, dieses Jahr am Wochenende 28./29. Oktober 2016 im Novotel Gera. Nach der diesjährigen Ortsgruppenwahl ging es um die Ausrichtung der regionalen Gewerkschaftsarbeit für die Zukunft. Gemeinsam wurden die schwierigen Themen, demografischer Wandel in der ehrenamtlichen Arbeit, Digitalisierung der Arbeitswelt und Rahmenbedingungen für die Industriestandorte in Thüringen diskutiert, die auch erhebliche Auswirkungen auf die regionale Gewerkschaftsarbeit haben.  weiter

Nach oben