CASEA GmbH

Tariferhöhung in zwei Stufen

Am 12. Januar 2016 hat sich die Tarifkommission mit der Arbeitgeberseite in der dritten Verhandlungsrunde auf ein Ergebnis geeinigt. Die Entgelterhöhung für die Beschäftigten der CASEA GmbH erfolgt in zwei Stufen:

  •  ab 1. April 2016: 2,1 % Tariferhöhung plus Einmalzahlung von 200 €
  •  ab 1. April 2017: 1,5 % Tariferhöhung bis 31. Dezember 2017

Dieses Angebot unterliegt einer Erklärungsfrist bis zum 15. Februar 2016.
Des Weiteren wurde der Entgeltrahmen- sowie der Manteltarifvertrag inhaltlich überarbeitet.

IG-BCE-Tarifinformation:

Nach oben