• 09.06.2016
  • Medieninformation XX/21
Tarifrunde Chemie / Erstes Treffen auf Bundesebene

Verhandlungen nehmen Fahrt auf

Die Chemie-Tarifrunde geht in die entscheidende Phase. Nach neun ergebnislosen Gesprächen auf regionaler Ebene kommen IG BCE und Chemie-Arbeitgeber Dienstag (14. Juni) erstmals auf Bundesebene in Hannover zusammen.

Jeschke/IG BCE

Chemie-Tarifrunde 2016: Deine Arbeit ist MehrWert
09.06.2016

Die IG BCE fordert eine Erhöhung der Entgelte um 5 Prozent, außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiter entwickeln. Die Arbeitgeber legten bislang kein Angebot vor.

Die Tarifverhandlungen finden statt im

Radisson Blu Hotel
Expo Plaza 5
30539 Hannover
Beginn ist am Dienstag, 14. Juni, um 13.00 Uhr

Der IG-BCE-Tarifpolitiker Peter Hausmann steht vor und nach den Verhandlungen für Statements zur Verfügung

Arbeitsmöglichkeiten für Journalisten sind im Raum Pacific 1/2 eingerichtet.

Die IG-BCE-Pressestelle erreichen Sie im Raum America 2,

Telefon 0511 38 38 33 925 oder 0173 60 80 426.

Nach oben